Projekt HUS

Wir sind gefordert!
Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für herausfordernde Unterrichtssituationen entwickeln.

Ein Angebot für Schulen im Kanton Bern
PH Bern, Institut für Heilpädagogik, Fabrikstrasse 8, CH-3012 Bern

ist dabei!

–> Hintergrund, Fokus und Ziele des Projektes

Die Strukturen für das Schuljahr 2019-2020 sind mehrheitlich gelegt, die Themen können Sie der Jahresübersicht entnehmen.

Grundsätzlich starten alle Lehrpersonen mit „geleiteten Seminaranlässen“ gemeinsam. Die folgende Reflexionsarbeit findet in den einzelnen Zyklen statt (KG-2. / 3.-6. / 7.-9. Klassen) und wird von jeweils 2 Personen vom Heilpäd. Institut moderiert.

Im Rahmen von Begleitangeboten können sich alle Lehrpersonen für individuelle Coachings und Kommunikationstrainings je nach persönlichem Bedarf anmelden.